Fragen und Antworten

Wegzoll

Der Wegzoll beträgt 5 Franken, Kinder sind bis zu einer Schwertlänge gratis.
Es gibt weder Vorverkaufs- noch Reservierungsmöglichkeiten. Wir regulieren die Anzahl der Besucher auf maximal Tausend Besucher auf Platz. Das heisst, wenn wir diese Zahl erreicht haben, müssen die Besucher warten bis wieder andere Besucher den Platz verlassen haben. Um Wartezeiten zu vermeiden empfehlen wir deshalb so früh wie möglich einzutreffen.
Anmerkung: Normalerweise betreiben wir unseren Markt ohne Wegzoll. Dieses Jahr haben uns aber die COVID-19 Massnahmen gezwungen, die Anzahl Besucher einzugrenzen.
 

Was tun im Notfall?

Melde dich bei Kasse/Auskunft oder direkt bei der Sanität.
Jeder Händler ist im Besitz eines Notfallblattes mit allen Notfallnummern.
 

Dürfen Hunde, Drachen, Katzen, Schweine oder anderes Getier aufs Gelände?

Wenn du folgende Regeln einhältst, trägst du zu einem freudigen Beisammensein von Zwei- und Vierbeinern bei:
Auf dem ganzen Festgelände sind Hunde und Drachen stets an der Leine zu führen. Drachen müssen zudem einen feuerfesten Maulkorb tragen. (Auflage der Feuerwehr Bassersdorf).
Der Kot muss überall (im und ums Gelände) eingesammelt werden.
Achte darauf, dass dein Hund oder Drache keine Zelte, Deko- oder sonstige Gegenstände anpinkelt.
Lass deinen Hund oder Drache keine Personen oder Tiere belästigen oder bedrohen.
Auf dem Festgelände nicht mit dem Tieren spielen oder ihn mit anderen Tieren spielen lassen. 
Kämpfe zwischen Hunde und Drachen sind verboten.
Du übernimmst vollumfänglich die Haftung für dein Tier.
Katzen sind hierfür ausgeschlossen, die machen sowieso was sie wollen.

Gibt es Kleidervorschriften?

Nein, aber wenn du dich passend kleidest, trägst du viel zur Stimmung des ganzen Fests bei. Es sind  natürlich auch Leute in Alltagskleidung herzlich willkommen. Hauptsache, du fühlst dich wohl.

Was für Zahlungsmittel werden akzeptiert

Wir akzeptieren in unseren Gastrozelten grundsätzlich nur Schweizer Franken, wobei die einzelnen Marktfahrenden für sich entscheiden können, ob sie andere Zahlungsmittel annehmen wollen.
Einige Marktfahrer akzeptieren auch schnödes Plastikgeld.

Sanitäre Anlagen

Wir stellen mobile WC-Häuschen, Urinale und auch ein Cerebral-WC zur Verfügung.

Darf ich Speys und Trank mitnehmen?

Ja, wenn du das Extragewicht unbedingt von der Bushaltestelle, Bahnhof oder vom Parkplatz mitschleppen willst. Unser Angebot an Speys und Trank lässt allerdings nichts zu wünschen übrig.
Bitte bedenkt auch, wir  müssen die gesamte Infrastruktur mit unserer Gastronomie tragen. Wir sind also auf euer Gnade angewiesen. Danke.

Feuerstellen

Private Feuer sind nicht erlaubt. Abends wird es aber auf der Wiese eine Feuerstelle geben, die dich warmhalten kann.

Gibt es einen Übersichtsplan?

Ja, die Pläne sind auf dieser Seite erhältlich. Ebenso Informationen für die Anfahrt und Parkiermöglichkeiten.
Achtung: Parkplätze sind limitiert, daher empfiehlt es sich den ÖV zu benutzen. Bassersdorf ist ausgezeichnet am ÖV angeschlossen.

Gibt es Ladestationen oder WLAN?

Was ist das? Wir befinden uns im Mittelalter! Nein es gibt keine öffentlichen Stromanschlüsse noch WLAN.

Ist das Tragen von Waffen erlaubt?

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften der Schweiz. Typische mittelalterliche Waffen sind erlaubt.  Wer unverantwortlich mit seinen Waffen umgeht, dem werden sie von den Landsknechten abgenommen und vor der Abreise wieder ausgehändigt.